Die Hans-Joachim Kaps-Stiftung fördert junge und werdende Metallhändler in ihrer Aus- und Weiterbildung. Die Angebote sind vielfältig. So bietet die Stiftung Seminare und Workshops zu Themen rund um den Metallhandel an.  Außerdem ermöglicht die Stiftung jungen Metallhändlern durch finanzielle Zuwendungen die Teilnahme an den Juniorseminaren des VDM und unterstützt Quereinsteiger oder Studenten, die sich für den Metallhandel und die Metallbranche interessieren, durch individuelle Förderung. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf!

NACHWUCHS-FÖRDERPROGRAMM

„Zweck der Stiftung ist die Förderung der Berufsbildung, insbesondere die überregionale Förderung der Aus- und Weiterbildung von ambitionierten Nachwuchskräften für den Metallhandel.“ Gemäß dem in seiner Satzung festgelegten Ziel hat die Hans-Joachim Kap-Stiftung beschlossen, das seit 1965 bestehende Juniorenförderprogramm des Verbands Deutscher Metallhändler e.V. (VDM) aktiv zu unterstützen. Das Programm ist offen für alle im VDM organisierten jungen Metallhändler unter 35 Jahren.

Das Förderprogramm ist auf zwei bis drei Jahre ausgelegt. Ab 2019 besteht es aus zwei jeweils einwöchigen Pflichtmodulen sowie mindestens vier Wahlseminaren. Die Pflichtmodule beschäftigen sich mit Metallurgie und Technik sowie den Grundlagen des Metallhandels. Die Wahlseminare können beispielsweise Besichtigungslehrgänge, Workshops, internationale Juniorenseminare oder ein Besuch bei der LME in London sein.

 

Wer das Juniorenförderprogramm durchläuft, erhält im Rahmen der VDM Jahreshauptversammlung ein Abschlusszertifikat. Gemeinsam haben die Hans-Joachim Kaps-Stiftung und der VDM bereits über 150 jungen Menschen eine entsprechende Urkunde überreichen können.

Die Hans-Joachim Kaps-Stiftung unterstützt das Juniorenförderprogramm, indem sie im Bereich der Wahlseminare eigene, wichtige Akzente setzt. 2018 steht beispielsweise ein zweitägiger Workshop zum Thema Elektromobilität auf der Agenda.

Infos zum Juniorenförderprogramm erhalten Sie unter metallakademie@vdm.berlin

Infos zur Hans-Joachim Kaps-Stiftung  erhalten Sie unter

kontakt@kaps-stiftung.de


AKADEMISCHE NACHWUCHSFÖRDERUNG

Gemeinsam mit dem Verband Deutscher Metallhändler e.V. (VDM) fördert die Hans-Joachim Kaps-Stiftung den akademischen Nachwuchs. Sie unterstützt und betreut Diplomarbeiten, ermöglicht Studenten die Teilnahme an den Schulungen des Förderprogramms und leistet Diplomanden, unabhängig von der erzielten Note, finanzielle Unterstützung in Form einmaliger Stipendien.

Die Hans-Joachim Kaps-Stiftung pflegt die Zusammenarbeit mit akademischen Instituten. Die Kooperation von Theorie und Praxis auf vielen Ebenen macht die Studenten früh mit den Herausforderungen des Metallhandels vertraut.


Kontakt

Hans-Joachim Kaps-Stiftung
Haus der Metalle
Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf
Tel.: +49 211  9 61 80 50
kontakt@kaps-stiftung.de